CALCIUM EAP

13,06 €
  • 26,12 € pro 100.0 ml
  • Beschreibung
Calcium-EAP ®

Injektionslösung

Zusammensetzung

1 Ampulle zu 10 ml enthält:
arzneilich wirksame Bestandteile:
400 mg Calcium 2-aminoethylphosphat(EAP)
(entspr. 1,25 mmol Calcium)
Sonstige Bestandteile:
Glycin, Natriumchlorid,
Wasser für Injektionszwecke


Stoff- und Indikationsgruppe
oder Wirkungsweise

Calcium-EAP® - Präparat zur parenteralen Calciumtherapie.


Eigenschaften

Der Grundbestandteil von Calcium-EAP® ist ein natürlich vorkommendes Stoffwechselprodukt des Organismus. EAP gehört zu den wichtigsten Strukturelementen der Myelinscheiden und ist als Fraktion der Phospholipide wesentlicher Bestandteil der Zellmembranen. Der entzündungshemmende Mechanismus des Calcium-EAP® ist bedingt durch die Einschleusung von komplexgebundenen Calcium in die Zelle und dessen anhaltende Fixierung im Intrazellulärraum.


Gegenanzeigen

Schwere Nierenfunktionsstörungen

Anwendungsgebiete

Cerebellar-ataktischen Formen der Multiplen Sklerose, Gastritis, Duodenitis, kapillaren Sicker- blutungen zur parenteralen Calcium-Therapie
Dosieranleitung und Art der Anwendung

Zum Beginn der parenteralen Behandlung:
1 Ampulle täglich intravenös.
Bei anhaltender Medikation:
wöchentlich 2 - 3 Ampullen, in der Zwischenzeit 3 x 1 bis 3 x 3 Dragées Calcium-EAP® täglich (Köhler Pharma GmbH).
Die intravenöse Zufuhr kann zügig erfolgen. Zur Gastritis-Behandlung soll der Inhalt von 2 Ampullen bei leerem Magen unverdünnt eingenommen werden, am besten im Liegen vor dem Frühstück.


Nebenwirkungen

Bei längerer und intensiver Behandlung können bei empfindlichen Patienten Gallenwegs und Pankreas- dyskinesien auftreten, eventuell auch leichte Stenokardien. Diese Beschwerden lassen sich durch Einnahme von 3 - 4 Dragées Trophicard-Köhler® beheben. Eine Unterbrechung der Behand- lung mit Calcium-EAP® ist deswegen nicht er- forderlich, auch wird die Wirkung von Calcium-EAP® durch Trophicard-Köhler® nicht beein- trächtigt. Bei digitalisieren Patienten ist Kontroll- beobachtung ratsam.

KÖHLER PHARMA GMBH
Neue Bergstraße 3 - 7
D-64665 Alsbach-Hähnlein
E-Mail: info@koehler-pharma.de
Tel.: +49 (0) 6257 / 6 10 31
Fax: +49 (0) 6257 / 77 90

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Produkte

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5